logo

Jahresabschlussanalyse: Bilanzanalyse, Analyse der GuV

Im Rahmen der qualifizierten Jahresabschlussanalyse werden die Inhalte der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) sowie des Anhangs umfassend analysiert.

Die Auswertungen der Analyse, einschließlich hunderter Diagramme nutzt der Analytiker, um nach dem Abschluss der Erhebungen der Geschäftsführung Verbesserungsvorschläge zur Beseitigung betrieblicher Schwächen zu unterbreiten.

Im gleichen Zug werden die Stärken des Unternehmens herausgearbeitet, um darauf aufbauend Erfolge vergangener Jahre fortzuentwickeln.

Ein Testprogramm zur Bilanz-, Leistungs- und Kostenanalyse steht für Berater und KMU zum Download bereit steht.

Download: Testsoftware
Bilanzanalyse: Bewegungsbilanz

In der Strukturbilanz werden die Werte der Bilanz in analysewirksame Positionen zusammengefasst.

Ein wesentlicher Grund für die Umstrukturierung ist der Gewinn verwertbarer Erkenntnisse über Deckungsverhältnisse zwischen Anlage- und Umlaufvermögen sowie zwischen dem Eigen- und Fremdkapital.

Bei der Umgliederung von Inhalten der Bilanz in die Strukturbilanz wird unter anderem großen Wert auf die Laufzeiten des in Anspruch genommen Kapitals gelegt.

Strukturbilanz öffnen
Bilanzanalyse: Leistungsbewertung

Bewertung der monetären Mittel, die das Unternehmen aus eigener Kraft einsetzt.

Anhand des Cashflows können Sie beurteilen, inwieweit das Unternehmen in der Lage ist, die betrieblichen Vorhaben selbst d.h. ohne fremde Mittel zu finanzieren.

Zur Beurteilung der Finanzierungskraft sind der "einfache Cashflow" der "einfache Cashflow vor Steuern und Zinsen" sowie der "Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit abgebildet.

Cashflow öffnen
Bilanazanalyse: Ertrags- und Kostenanalyse

In der Gewinn- und Verlustrechnung sind die Erträge und Aufwendungen des Unternehmens abgebildet, die während des Geschäftsjahres erzielt wurden bzw. angefallen sind.

Ein günstiges Verhältnis zwischen Umsätzen und Kosten gibt den Ausschlag für ein positives Ergebnis und in der Regel sind es steigende Kosten, die Anlass zur Verifizierung geben.

In Auswertung findet kein Vergleich von real erzielten Ergebnissen statt, sondern die jeweils zuletzt erfasste GuV wird mit theoretischen Ergebnissen verglichen, die sich aus der Analyse aller Abschlüsse ergeben.

Analyse der GuV öffnen

Bilanz-, Kosten-, Erfolgs- und Leistungskennzahlen

Die aus der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung sowie aus dem Anhang und Lagebericht der letzten Jahresabschlüsse gewonnen Erkenntnisse in Form aussagfähiger Kennzahlen, bilden die Grundlage für weitreichende Entscheidungen zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Unternehmens.

Bilanzanalyse: Finanzierungsanalyse

Erfolgswirtschaftliche Analyse



Jahresabschlussanalyse: Hunderte Diagramme

Nach der Analyse verfügen Sie über hunderte unterschiedliche Diagramme, die einen tiefgehenden Einblick in die Erfolgsgeschichte des Unternehmens gewähren. Sie können die Diagramme individuell gestalten indem Sie auf Klick:

1) den Analysezeitraum bestimmen
2) zwei- oder dreidimensionale Diagramme wählen
3) Säulen-, Linien- oder Flächendiagramme festlegen
4) die Überschriften (Titel) der Diagramme bei Bedarf anpassen.

Diagramm: Personalintensität
Diagramm: Eigenkapitalquote